Granit bei den Olympischen Winterspielen in Peking

09 Feb. 2022

Für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking kommen alle Curlingsteine von der unbewohnten schottischen Insel Ailsa Craig. Sie werden in der Werkstatt von Kays Curling in Ayrshire handgefertigt.  Der Spielstein wird aus zwei verschiedenen Graniten hergestellt.

All images by Andrew Buchanan

Kays Curling wurde 1851 gegründet und liefert seit den Spielen 1924 in Chamonix Curlingsteine für die Olympischen Winterspiele. Direktor des Unternehmens ist der 72-jährige Jimmy Wyllie, der im Alter von 15 Jahren dort anfing. In der BBC-Radiosendung Good Morning Scotland sagte er: "In den Geschichtsbüchern steht, dass aus dem Material von Ailsa Craig wahrscheinlich seit mindestens 200 Jahren Curlingsteine hergestellt werden. (...) Es gibt zwei Arten von Granit auf der Insel, die seit der Antike auf diese Weise hergestellt werden...".

GB United news granit na Olimpiadzie Pekin 2022 - wyspa
GB United news granit na Olimpiadzie Pekin 2022 - wyspa

Gewöhnlicher grüner Granit wird für den Hauptkörper verwendet, bevor der Blue Hone-Granit hinzugefügt wird. Optisch kann der Common Green Granit mit dem Kuppam Green Stein verglichen werden, der in unserem Lager verfügbar ist, und der Blue Hone Granit mit einem Stein von ähnlicher Farbe - Negro Carbon.

Die durchschnittliche Produktionszeit für einen Spielstein beträgt eine Stunde. Jeder einzelne muss auf seine Form und sein Gleichgewicht geprüft werden, damit er allen olympischen Normen entspricht.

GB United news granit na Olimpiadzie Pekin 2022 - praca
GB United news granit na Olimpiadzie Pekin 2022 - sprawdzanie
GB United news granit na Olimpiadzie Pekin 2022 - gotowe kamienie
GB United news granit na Olimpiadzie Pekin 2022 - obrobka
Kommentare

Keine Beiträge gefunden.

Rezension verfassen